Förderverein Spital-Ehrenhof Ochsenfurt e. V.
Förderverein Spital-Ehrenhof Ochsenfurt e. V.

Veranstaltungen 2017:

24. Juni                                  Konzert – Frauenbund St. Andreas

9. Juli                                     Unterfr. Volksmusiktreffen 2017 in Ochsenfurt

21. Juli                                   Musik in fränkischen Spitalkirchen

22. Juli                                   Serenade Liederkranz

29. Juli                                   Serenade Sing- und Spielgemeinschaft

10. September                      Spitalkirchweih

22. September                      Eröffnung Kulturherbst des Landkreises Würzburg

22. September                      Musik in fränkischen Spitalkirchen

29. September                      Herbstimpressionen

13. Oktober                           Herbstimpressionen

27. Oktober                           Herbstimpressionen

 

Die einzelnen Veranstaltungen:

 

Spitalkirchweih

Sonntag, 10. September

10.00 Uhr Gottesdienst

Ab 11.00 Uhr Kartoffel aus dem Dämpfer, mit – wahlweise-  eingelegen Hering, Kräuterquark oder Hausmacher Wurst

Dazu ein kühles Bier und nichtalkoholische Getränke –in diesem Jahr von der Kauzen-Brauerei- und Wein aus Kleinochsenfurt vom Winzerhof Familie Grünewald.

Ab 13.00 Uhr fair gehandelter Kaffee, fränkischer Blootz  und Brotzeitvariationen

15.00 Uhr/16.00 Uhr: Informationen über den Stand der Vorbereitungen der Sanierung der Anlage mit Plänen, Führungen und jede Menge Einzelheiten.

 

 

Musik in Fränkischen Spitalkirchen 2017

 

Canto Coronato - Venezia in organis

 

Freitag, 21.Juli 20 Uhr

Spitalkirche Ochsenfurt

 

Das Ensemble Canto Coronato um den spanischen Clavisimbalisten und Musikwissenschaftler David Catalunya hat sich für dieses Konzert dem spätmittelalterlichen Repertoire zu Beginn des 15. Jahrhunderts verschrieben.

Es wird die Musik aus dem italienischen Codex Faenza 117 (1400 bis 1425), ergänzt durch Musik anderer zeitgenössischer Manuskripte an rekonstruierten historischen Instrumenten zur Aufführung bringen.

Besonders hervorzuheben sind die tragbare gotische Orgel, die mit fünf Registern ausgestattet ist sowie ein mittelalterliches Glockencarillon, die in ihrem Zusammenklang ein selten gehörtes Klangerlebnis versprechen.

Im Konzert wird u.a. die zeitgenössische alternatim-Praxis zwischen Gesang und Orgel in der mittelalterlichen Liturgie zur Anwendung kommen.

Katharina Roeder (Sopran)

Judith Raspe (Sopran)

Patricia Kemmer (Glockencarillon, Sopran)

David Catalunya (Orgel, Clavisimbalum und Gesamtleitung)

 

Beginn 20.00 Uhr, der Eintritt ist frei um eine Spende wird gebeten

 

 

 

„Von Mönchen und Drachen“

Open Chamber Berlin

 

 

Freitag: 22. September 2017

Spitalkirche Ochsenfurt

 

Welche gemeinsamen Ideen findet man in der europäischen Musik des 17.Jahrhunderts und der traditionellen chinesischen Musik? Wo kann man sich begegnen, sich verbinden, sich bereichern?

Mit Liebe zu Klängen und musikalischem Erzählen begeben sich die Musiker, die sich in dem renommierten Barockensemble Lauttencompagney kennen gelernt haben, gemeinsam mit WU Wei, dem weltweit erfolgreichen Virtuosen auf der Mundorgel Sheng auf eine spannende und unkonventionelle musikalische Endeckungsreise.

Ob streng kontrapunktisch, jazzig angehaucht , improvisiert, diminuiert- ein spannender und unterhaltsamer Konzertabend mit viel Spielfreude ist Ihnen gesichert!

Zur Aufführung gelangen Werke des italienischen und englischen 16. und 17. Jahrhunderts, chinesische Traditionals und Improvisationen.

 

Die Künstler:

Wu Wei, Sheng und Erhu

Martin Ripper, Blockflöten

Catherine Aglibut , Barockvioline

Andreas Nachtsheim , Laute

Annette Rheinfurth , Violone

 

Beginn 20.00 Uhr, der Eintritt ist frei um eine Spende wird gebeten

 

 

 

Kulturherbst des Landkreises Würzburg 2017

Ein Landkreis im Kultur-Fieber – und die Eröffnung dieses Jahr in Ochsenfurt

 

Vom vierten Wochenende im September bis zum dritten Oktoberwochenende stehen alle Zeichen auf Kulturgenuss im Landkreis Würzburg. Vereine, Kulturfreunde und Einzelpersonen aus dem Raum Würzburg organisieren Veranstaltungen in jeder denkbaren Form. Ob Ausstellungen oder Konzerte, Lesungen oder Kabarett, Kunsthandwerk oder Kulinarisches - erlaubt ist, was gefällt.

Die diesjährige Eröffnungsveranstaltung dieses kulturellen Highlights ist in diesem Jahr am 22. September im Spital in Ochsenfurt

Nach einem kleinen Umtrunk ab 18.00 Uhr im Spitalhof und der Eröffnung des „Kulturherbstes“ um 19.00 Uhr in der Spitalkirche eröffnet ein Konzert der Reihe „Musik in fränkischen Spitalkirchen“ um 20.00 Uhr den Kulturherbst.

Es begegnen sich „Mönche und Drachen“. Die Musiker von Open Chamber Berlin gehen mit Wu Wei, dem weltweit erfolgreichen Virtuosen auf der Mundorgel Sheng, auf Entdeckungsreise, um europäische Musik des 17. Jahrhunderts mit traditioneller chinesischer Musik zu verbinden.

 

 

 

Herbstimpressionen – eine Erfolgsgeschichte

 

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit geht in das zehnte Jahr. Es ist die Zusammenarbeit zwischen dem Förderverein Spital und der Privatbrauerei Familie Oechsner.

Kabarett, Lesungen, Konzerte – bisher ist es den Organisatoren immer wieder gelungen ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm auf die Bretter der kleinen Bühne im Oechsner-Stüble zu zaubern. Meist bis auf den letzten Platz besetzt, gehört die Reihe „Herbstimpressionen im Oechsner-Stüble“ fest zum kulturellen Angebot der Stadt und seit ein paar Jahren auch zum „Kulturherbst des Landkreises Würzburg“.

Die Benefizveranstaltungen konnten in den vergangenen Jahren mehrere tausend Euro für die Sanierung des Spitals erwirtschaften. Einen großen Anteil hat dabei Familie Oechsner die in großzügiger Weise auf diesem Weg die Erhaltung der Spitalanlage mit unterstützt.

Ganz besondere Gäste haben sich die Organisatoren für die Geburtstagsrunde 2017 eingeladen.

 

 

Freitag, 29. September 2017

Musik-Kabarett vom Feinsten:

Lambertz, Saam und Richter: Bier gewinnt!

 

Die beiden Franken und der eine Altbayer –bekannt von Fernsehen oder als Moderator beim BR -  spielen Lieder auf mehr als 35 verschiedenen Instrumenten u.a. mehreren Dudelsäcken und erzählen Geschichten rund ums Bier mit witzigen Texten.

„Gedichte von Wassertrinkern sind in der Regel schlecht und geraten schnell in Vergessenheit.“ Schon der römische Dichter Horaz hatte den Bogen raus. Und der hat immerhin im 1. Jahrhundert v. Chr. gelebt!
Es ist also klar: Bier gewinnt! Lambertz, Saam und Richter sind als Musikanten von Berufswegen mit der Materie bestens vertraut. Und wo passt „Bier gewinnt“ besser hin als in das Sudhaus einer Brauerei.

 

 

 

Freitag 13. Oktober 2017

Lesung mit Musik

Zwei Ochsenfurter Autoren laden ein:

 

Jürgen Schuhmann - „Das Leben ist kein Probeliegen“ und

Achim Fischer – „DIE FRAU“

„Um loszufliegen, musst du springen, Ängste und Zweifel niederringen“

steht am Anfang des Buches „.Gedichte und Wortbilder“ von Jürgen Schuhmann

Was Jürgen Schuhmann damit meint – er wird es seinen Zuhörern verraten.

Achim Fischer liest aus seinem zweiten Buch „DIE FRAU“ und voraussichtlich auch noch aus seinem ersten Werk „DIE GANS“. Vielleicht ist bis dahin auch sein drittes Buch „ROHSPECK“ auf dem Markt –es erscheint im Herbst- und die Vorstellung einiger Ausschnitte ist möglich. Lassen wir uns überraschen.

 

 

Freitag, 27. Oktober 2017

Fünf Ochsenfurter Musikerinnen und Musiker, weit über die Grenzen hinaus gefragt und bekannt – das

„Ochsenfurter Saxtett“

Kurt Frenzel (Sopran- und Alt-Saxophon),

Katharina Dubiel (Alt-Saxophon), 

Urban Höfner (Tenor-Saxophon)

Michaela Mayer (Tenor-Saxophon)

Gerhard Nefzger (Bariton-Saxophon)

 

stehen für satten Sound, Swing und Jazz.

 

Der Eintritt ist frei, um eine angemessene Spende für die Spitalsanierung wird gebeten.

Beginn jeweils um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr, Platzreservierungen nicht möglich.

Alle Bierspezialitäten der Privatbrauerei Familie Oechsner und kleine Mahlzeiten –serviert vom Küchenteam des Fördervereines- stehen auf der Speisekarte.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Spital-Ehrenhof Ochsenfurt e. V.